Tastingset – “Quartett der gekrönten Äpfel”
    Aepfel_praemiert_4er_Website_neu

Tastingset – “Quartett der gekrönten Äpfel”

249,00 

Enthält 19% MwSt.
(177,85  / l L)
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 5-8 Werktage

Adersleber Kalvill 2016, 43%Vol. DLG Gold 2020 unfiltriert, handverlesenen,.Das Destillat hat komplexe intensive Apfelaromen, feine Zitrusnoten, Mandarine in der Spitze, sehr fruchtig mit einer süßen Note, langer Abgang. Etwas für Kenner und Liebhaber seltener Kernobstbrände. Besonders stolz sind wir auf die Auszeichnung bei der Internationalen DLG-Qualitäsprüfung für Spirituosen ” „Beste Spirituose 2020 in der Kategorie Apfel Obstbrand”.

Schöner von Nordhausen 2016, 43%Vol.  DLG Silber 2020  handverlesen aus dem Hofgarten, ungefiltert. Limitierte Auflage. Seit vielen Jahrhunderten wachsen Apfelbäume im Hausgarten des Edelhofes und auf den umliegenden Streuobstwiesen. Besonders die Sorte „Schöner von Nordhausen“ wird in der Familie traditionell verarbeitet. Um den subtilen Geschmack dieser alten regionalen Sorte hervorzuheben, verarbeiten wir die Früchte ausschließlich sortenrein.

Schöner von Boskop Apfelbrand 2016, 42,5 %Vol. DLG Gold 2018, ISW Silber 2020, handverlesen, unfiltriert. Der Jahrgang 2016 hat sich ein feines, fruchtiges und aromareiches Destillat verwandelt. Weiche intensive Apfelaromen lassen einen an Großmutters Apfelkompott denken. DAS klassische Apfeldestillat, der Apfelgeschmack der Kindheit, Backapfel mit Mandel, reintönig, üppig, fruchtig, und ein schöner Schmelz im Abgang.

Laxton Superb 2016, 43%Vol. DLG Gold 2020 baumfallreif geerntet, handverlesen aus dem Hofgarten. Unser Edelbrand hat ein intensives Apfelaroma, mit einem feinen würzigen Bukett, kapriziös und vielschichtig, apfelig frisch mit schwebenden Noten von Pfirsich, dann Johannisbeere, im langanhaltenden Abgang leichte Marzipannote.

  

Vorrätig

Artikelnummer: GS-AP-16168 Kategorien: , , , ,
000

Schöner von Nordhausen 2016, 43%Vol.  DLG Silber 2020  handverlesen aus dem Hofgarten, ungefiltert. Limitierte Auflage. Seit vielen Jahrhunderten wachsen Apfelbäume im Hausgarten des Edelhofes und auf den umliegenden Streuobstwiesen. Besonders die Sorte „Schöner von Nordhausen“ wird in der Familie traditionell verarbeitet. Um den subtilen Geschmack dieser alten regionalen Sorte hervorzuheben, verarbeiten wir die Früchte ausschließlich sortenrein.

Die Frucht schmeckt sehr saftig, frisch und angenehm gewürzt. In unserem Destillat entwickelt sich besonders das feinwürzige Aroma sehr intensiv. Der Edelbrand schmeckt deshalb kräuterig, aromatisch würzig mit Noten von süßem rotem Weingummi. Ein sehr untypischer Apfelbrand für Kenner und Fortgeschrittene.

Schöner von Boskop Apfelbrand 2016, 42,5 %Vol. DLG Gold 2018, ISW Silber 2020, handverlesen, unfiltriert. Der Jahrgang 2016 hat sich ein feines, fruchtiges und aromareiches Destillat verwandelt. Weiche intensive Apfelaromen lassen einen an Großmutters Apfelkompott denken. DAS klassische Apfeldestillat, der Apfelgeschmack der Kindheit, Backapfel mit Mandel, reintönig, üppig, fruchtig, und ein schöner Schmelz im Abgang. Die alten Boskopbäume von unserer Streuobstwiese “auf dem Dahlen” und einigen mehr haben uns schon viele leckere Gelees und  hervorragende Edelbrände beschert. Der Jahrgang 2016 ist besonders gelungen und wurde von der DLG mit Gold prämiert. Dieses Jahr kam noch eine Silbermedaille der ISW dazu.

Adersleber Kalvill 2016, 43%Vol. DLG Gold 2020 unfiltriert, handverlesenen,.Das Destillat hat komplexe intensive Apfelaromen, feine Zitrusnoten, Mandarine in der Spitze, sehr fruchtig mit einer süßen Note, langer Abgang. Etwas für Kenner und Liebhaber seltener Kernobstbrände. Der Adersleber Kalvill stammt aus dem ehemaligen Zisterzensierkloster Adersleben am östlichen Rand des Harzes. Dort wurde er 1839 aus den beiden edlen Apfelsorten Weißer Winterkalvill und Gravensteiner gezüchtet. Der Adersleber Kalvill ist somit die erste Apfelsorte von der bekannt ist, dass sie gezielt gezüchtet wurde. Die Früchte haben ein hellgelbes mürbes aber saftiges Fruchtfleisch schmecken mildsüß und feinaromatisch.

Besonders stolz sind wir auf die Auszeichnung bei der Internationalen DLG-Qualitäsprüfung für Spirituosen 2020 „Beste Spirituose 2020 in der Kategorie Apfel Obstbrand”.

Laxton Superb 2016, 43%Vol. DLG Gold 2020 baumfallreif geerntet, handverlesen aus dem Hofgarten. Unser Edelbrand hat ein intensives Apfelaroma, mit einem feinen würzigen Bukett, kapriziös und vielschichtig, apfelig frisch mit schwebenden Noten von Pfirsich, dann Johannisbeere, im langanhaltenden Abgang leichte Marzipannote. Im Geschmack ist der dem Cox Orange ähnlich, kein Wunder, stammt der doch von der Cox Orangenrenette ab. Er braucht einen guten Boden und viel Pflege, deshalb wächst er bei uns nur im Hofgarten.