Sommeräpfel im Eichenfass
    Sommeräpfel

Sommeräpfel im Eichenfass

Auflage
61 Stück
Nettofüllmenge
0,35 [Liter]
Volumenprozenten
43 [% vol]
Jahrgang
2017

Sommeräpfel im Eichenfass

79,00 

Enthält 19% MwSt.
(225,71  / 1 L)
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 5-8 Werktage

Sommerapfelcuvée in Limousin Eichenfass gelagert. Cremige buttrige Noten, ein Sommerabend im Glas, mit reifem Obst, Toffee und Feuerstein, druckvoll, im Abgang klingt das französische Eichenfass nach. Eine harmonische Rarität für Geniesser von alten Apfelsorten, ein besonderer Zigarrenbrand.

Jahrgangsdestillat 2017, Single Cask Lagerung, unfiltriert, limitierte Liebhaberedition von 61 Flaschen, DLG Silber

Vorrätig

Artikelnummer: EB-AP-17044-F Kategorien: , ,
000

Unsere Sommerapfelcuveé besteht aus den klassischen drei Sommerapfelsorten, Augustapfel, Schöner von Bath und Pfirsichroter Sommerapfel. Alle drei gehören zu den ersten Äpfeln im Jahr und reifen nacheinander innerhalb von wenigen Tagen im Juli/August.

Der Augustapfel steht auf unserer Streuobstwiese “Auf’m Dahlen”. Das Terroir dort ist der landschaftsprägende Gipskarst, eine europaweit einmalige geologische Formation, die unter Naturschutz steht. Aufgrund der größeren Ausstrichbreite der Zechsteinschichten des Erdmittelalters wachsen unsere Apfelbäume teilweise direkt auf dem anstehenden Anhydridgestein. Zusammen mit den lehmigen Sanden der obersten Bodenschicht bietet die “Harzer Toskana” ein sonniges, aber trockenes, genügsames Leben für die Obstbäume, ähnlich wie für die Weinreben in den besten Bordeaux Lagen. So wachsen unsere Obstbäume langsam und bekommen kleinere aber hocharomatische Früchte. Die alten Bauern erzählen, die großen Tag und Nacht Temperaturunterschiede des Hügellandes mit knapp 250 Höhenmetern sorgen für zusätzlichen Geschmack.

Schöner von Bath und Pfirsichroter Sommerapfel wachsen als Hochstämme in unserem Hofgarten. Die Bäume hat schon der Urgroßvater gepflanzt, sie haben zwei Weltkriege überlebt und trotzen jetzt dem Klimawandel. Wie fast alle alten Apfelsorten alternieren sie stark, wir können oft nur jedes zweite, teilweise nur jedes dritte Jahr Äpfel ernten.

 

Sommerapfelcuvée in Limousin Eichenfass gelagert. Cremige buttrige Noten, ein Sommerabend im Glas, mit reifem Obst, Toffee und Feuerstein, druckvoll, im Abgang klingt das französische Eichenfass nach. Eine harmonische Rarität für Geniesser von alten Apfelsorten, ein besonderer Zigarrenbrand.

Jahrgangsdestillat 2017, Single Cask Lagerung, unfiltriert, in einer kleinen limitierten Liebhaberedition von 61 Flaschen abgefüllt,

DLG Silber.